Kostenloser Versand in der Schweiz ab CHF 150.- | Lieferzeit 1-5 Tage

Produkte suchen

Allgemeine Geschäftsbedingungen

Allgemeine Geschäftsbedingungen HoneyHome GmbH 

1. Einleitung
HoneyHome GmbH (nachfolgend “HoneyHome” genannt) betreibt unter der Webadresse www.honeyhome.ch einen Online-Shop. Diese allgemeinen Geschäftsbedingungen (nachfolgend “AGB”) gelten für sämtliche Dienstleistungen und Produkte (nachfolgend “Produkte”) von HoneyHome. Als Kunde wird jede natürliche und juristische Person bezeichnet, welche mit HoneyHome geschäftliche Beziehungen pflegt.

2. Geltungsbereich der AGB
Die Lieferungen und Leistungen dieses Online-Shops erfolgen ausschliesslich zu den in den AGB bestimmten Konditionen in der beim Vertragsabschluss gültigen Version. Die aktuelle und verbindliche Version der AGB ist unter www.honeyhome.ch publiziert.

3. Leistungen von HoneyHome
HoneyHome erbringt ihre Leistungen professionell und sorgfältig gemäss den AGB sowie den übrigen Vertragsbestimmungen. HoneyHome setzt sich als Ziel, ihren Kunden ständig exklusive Produkte in bester Qualität anzubieten.

Auf www.honeyhome.ch dargestellten Produkte und Leistungen können u. U. von Personen mit Wohnsitz in bestimmten Ländern nicht erworben werden.

4. Angebot
Die Produkte, Dienstleistungen und Preise, die unter www.honeyhome.ch veröffentlicht sind, gelten als Angebot. Dieses Angebot steht immer unter der (auflösenden) Bedingung einer Lieferunmöglichkeit oder einer fehlerhaften Preisangabe (seitens der Hersteller oder von HoneyHome).

Leichte Farbabweichungen der Produkte sind durch verschiedene Bildschirmeinstellungen und Belichtungen möglich und stellen keinen Mangel dar.

5. Keine Gewähr für Produkteinformationen und Verfügbarkeitsangaben
Sämtliche Informationen über Produkte und Leistungen, welche von HoneyHome veröffentlicht werden, sind ohne Gewähr und nicht als Zusicherung zu verstehen. Für die Richtigkeit, Vollständigkeit und Aktualität der Informationen übernimmt HoneyHome keine Haftung.
HoneyHome bemüht sich ständig, die Verfügbarkeitsangaben korrekt zu pflegen und aktuell zu halten. Lieferverzögerungen können trotzdem, aufgrund von Produktions- oder Lieferengpässen oder durch fehlerhafte Lagerbestandesdaten nicht ausgeschlossen werden. Alle Angaben zu Lieferzeiten sind nicht verbindlich und ohne Gewähr und können sich jederzeit und ohne Ankündigung ändern. Wenn ein Produkt nicht mehr hergestellt oder geliefert werden kann, kann die Lieferung dadurch gänzlich verunmöglicht werden. In diesem Fall tritt eine Lieferunmöglichkeit (auflösende Bedingung) gemäss Ziff. 7 der AGB ein.

6. Preise
Die Preise sind in CHF (Schweizer Franken), inklusive der gesetzlich vorgeschriebenen Mehrwertsteuer angegeben. Die Versandkosten sind im Artikelpreis nicht enthalten und werden separat berechnet (siehe „Lieferung & Versand”). Preisänderungen und Fehler bleiben vorbehalten.
Falls eine Preisänderung oder ein Fehler ein- bzw. auftreten, wird der Vertrag sofort und ohne Mitwirkung des Kunden aufgelöst.

Falls die Übergabe des Produkts bereits erfolgt ist, fällt das Eigentum automatisch an HoneyHome zurück und der Kunde ist zur Rückgabe (unter Rückzahlung des bezahlten Preises durch HoneyHome) verpflichtet. Falls die Übergabe des Produkts noch nicht erfolgt ist, ist der Kunde weder zur Bezahlung des Kaufpreises noch zur Abnahme verpflichtet. Infolge einer solchen Vertragsauflösung ist HoneyHome nicht zu einer Ersatzlieferung verpflichtet.

7. Bestellung und Vertragsabschluss
Der Vertragsabschluss kommt zustande, sobald der Kunde über den Online-Shop seine Bestellung aufgibt. Der Empfang einer Bestellung wird dem Kunden mittels einer automatisch generierten Bestätigung per E-Mail mitgeteilt. Der Erhalt der automatisch generierten Bestätigung enthält keine Zusage, dass das Produkt auch tatsächlich erhältlich ist bzw. geliefert werden kann. Sie teilt dem Kunden lediglich mit, dass die abgegebene Bestellung von HoneyHome empfangen worden ist und der Vertrag zustande gekommen ist. Dieser Vertrag steht unter der auflösenden Bedingung der Nichtbelieferung.

Der Vertrag wird sofort und ohne Mitwirkung des Kunden aufgelöst, falls eine der obengenannten auflösenden Bedingungen eintritt. Über die Auflösung des Vertrages wird der Kunde umgehend informiert.

8. Zahlungsbedingungen
Der Kunde verpflichtet sich, mit den zur Verfügung gestellten Zahlungsmöglichkeiten zu bezahlen. Die aktuellen Zahlungsmöglichkeiten und die dazugehörenden Konditionen sind unter www.honeyhome.ch publiziert.

Bei Vorauskasse erwartet HoneyHome die Zahlung des Kunden innerhalb von 5 Arbeitstagen. Die Bankverbindung von HoneyHome wird dem Kunden während des Bestellvorgangs per E-Mail mitgeteilt.

Produkte, die dem Kunden geliefert werden, bleiben bis zur vollständigen Bezahlung des Kaufpreises im Eigentum von HoneyHome. Der Kunde berechtigt HoneyHome, einen Eigentumsvorbehalt im Eigentumsvorbehaltsregister einzutragen.

9. Verweigerung der Annahme und Vertragsauflösung
Online-Bestellungen auf www.honeyhome.ch sind gemäss Ziff. 7 der AGB verbindlich und der Kunde ist zur Abnahme der Leistung verpflichtet. Nachträgliche Änderungen und Stornierungen sind in bestimmten Fällen möglich, liegen aber im Ermessen von HoneyHome und können mit Umtriebskosten verbunden sein (Umtriebsentschädigung von 20% des Auftragswerts oder mindestens CHF 60.00 sowie der Wertverlust der Produkte seit deren Bestellung).
Im Falle einer Lieferunmöglichkeit seitens HoneyHome gemäss Ziff. 7 der AGB steht dem Kunden frühestens vier Wochen nach dem vereinbarten Liefertermin das Rücktrittsrecht zu. Bei einer Stornierung aufgrund Nichtlieferung erstattet HoneyHome dem Kunden bereits im Voraus bezahlte Beträge zurück.

10. Reklamation und Gewährleistung
Bei Mängeln der zugestellten Ware gewährleistet HoneyHome nach Rücksendung der Ware durch den Kunden mängelfreie Ware nachzuliefern oder den Kunden aus dem Vertrag zu entlassen und vom Kunden bereits geleistete Zahlungen zurückzuerstatten. Sollte die gelieferte Ware Mängel aufweisen, ist der Kunde angehalten, umgehend, jedoch spätestens 14 Tagen nach Erhalt der Ware, HoneyHome schriftlich mitzuteilen.

Andere Gewährleistungen sind ausgeschlossen. Bei Reklamationen wegen Mängeln oder Falschlieferung ist bei der Rücksendung zwingend die Kopie der Online-Shop-Bestellung beizulegen. Die Kosten der Rücksendung gehen zu Lasten des Kunden.

Entspricht das bestellte und gelieferte Produkt nicht den Vorstellungen des Kunden, das Objekt ist aber rechtzeitig und intakt durch HoneyHome geliefert worden, hat der Kunde die Freiheit, das Objekt auf seine Kosten zurückzusenden und ein anderes Exemplar zu verlangen. Allfällige Versandkosten des zweiten Exemplars werden dem Kunden verrechnet. Der Versand des zweiten Exemplars erfolgt nach Erhalt des vom Kunden zurückgesendeten Produkt, nur wenn das zurückgesendete Produkt intakt ist und nach Eingang der Zahlung der Versandkosten.

11. Rückgaberecht
HoneyHome gewährt dem Kunden das Recht, die zugestellte Ware innert 14 Tagen intakt, einwandfrei und originalverpackt zurückzugeben. HoneyHome erstattet die vom Kunden bereits geleisteten Zahlungen zurück. Nicht zurückerstattet werden die Versandkosten (für den Versand an den Kunden und für den Rückversand an HoneyHome.ch) und den Zuschlag für die Zahlungsart Rechnung.

Tritt der Kunde vom Vertrag zurück, bevor die Ware versendet wurde, können auch die Versandkosten zurückerstattet werden.

Produkte, die speziell für den Kunden bestellt wurden, sind von der Rückgabe oder vom Umtausch gänzlich ausgeschlossen.

Falls der Kunde Waren an HoneyHome zurücksenden will, erfolgt die Rücksendung auf Rechnung und Gefahr des Kunden an die jeweils unter der Rubrik „Impressum” auf www.honeyhome.ch bekanntgegebenen Adresse. Der Rücksendung muss unter Angabe des Grundes und eine Kopie der Rechnung beigelegt werden.

12. Datenschutz
HoneyHome speichert nur die für den Kundenservice erforderlichen Daten. Bei den Besuchen auf www.honeyhome.ch wird der Kunde bei der Einrichtung eines Kundenkontos zur Angabe persönlicher Daten aufgefordert. Die mit einem Stern (*) gekennzeichneten Felder sind Pflichtfelder, die zur Bearbeitung einer Bestellung unbedingt notwendig sind. Füllt der Kunde die entsprechenden Felder nicht aus, kann HoneyHome dessen Aufträge nicht bearbeiten. HoneyHome versendet Angebote und News via Newsletter, wenn der Kunde seine Zustimmung erteilt. Der Kunde hat jederzeit die Möglichkeit, Widerspruch gegen die Zusendung von Werbeangeboten von HoneyHome einzulegen. Die erfassten Informationen werden nicht an Dritte übermittelt, ausser wenn dies gesetzlich vorgeschrieben ist. Für die Zahlung mit PayPal, Kreditkarte und Onlinezahlung Postcard / e-Finance werden Sie auf externe etablierte Zahlungsoberflächen weitergeleitet, um die Bezahlung tätigen zu können.

Diese Website benutzt Google Analytics, einen Web-Analyse-Dienst der Google Inc. („Google”). Google Analytics verwendet sog. „Cookies”, Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden und die eine Analyse der Benutzung der Website durch Sie ermöglicht. Die durch den Cookie erzeugten Informationen über Ihre Benutzung dieser Website (einschließlich Ihrer IP-Adresse) wird an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Google wird diese Informationen benutzen, um Ihre Nutzung der Website auszuwerten, um Reports über die Website-Aktivitäten für die Website-Betreiber zusammenzustellen und um weitere mit der Website-Nutzung und der Internet-Nutzung verbundene Dienstleistungen zu erbringen. Auch wird Google diese Informationen gegebenenfalls an Dritte übertragen, sofern dies gesetzlich vorgeschrieben sind oder soweit Dritte diese Daten im Auftrag von Google verarbeiten. Google wird in keinem Fall Ihre IP-Adresse mit anderen Daten, die von Google gespeichert werden, in Verbindung bringen. Sie können die Installation der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser-Software verhindern; wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen dieser Website voll umfänglich nutzen können. Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich mit der Bearbeitung der über Sie erhobenen Daten durch Google in der zuvor beschriebenen Art und Weise und zu dem zuvor benannten Zweck einverstanden.

13. Haftung
HoneyHome vertreibt lediglich die angebotenen Waren. Die bestellte Ware hat das Lager von HoneyHome in dem Zustand verlassen, in dem wir diese vom Lieferanten erhalten haben.

Schadenersatzansprüche aus Unmöglichkeit der Leistung, aus Vertragsverletzung, aus Verschulden bei Vertragsschluss und aus unerlaubter Handlung, sind, soweit nicht vorsätzliches oder grobfahrlässiges Handeln vorliegt, gegen HoneyHome und gegen die Erfüllungs- bzw. Verrichtungsgehilfen von HoneyHome gänzlich ausgeschlossen. Aus diesem Grund übernimmt HoneyHome für allfällige Schäden, die durch die Benutzung (sachgemässe oder unsachgemässe) entstehen, keine Haftung.

14. Änderung von Adresse oder Name
Der Kunde ist selbst verantwortlich, HoneyHome schnellstmöglich eventuelle Änderungen seiner Adresse oder seines Namens mitzuteilen, um die reibungslose Zustellung der Pakete sicherzustellen.

15. Salvatorische Klausel
Sollten Teile oder einzelne Bestimmungen der AGB dem aktuell gültigen Recht in irgendeiner Form nicht mehr oder nicht vollständig entsprechen, bleiben die restlichen Bestimmungen dieser AGB hiervon unberührt.

16. Anwendbares Recht, Gerichtsstand
Gerichtsstand für alle Streitigkeiten mit HoneyHome ist Zürich. Dieser Vertrag untersteht dem Schweizer Recht.

Stand: September 2023

Zur Wunschliste hinzugefügt
Zur Wunschliste hinzugefügt